Ausstellerinfo

Polizei Niedersachsen

LR-13

Standorte

Polizeiakademie Hann. Münden
Gimter Str. 10
34346 Hann. Münden
Polizeiakademie Nienburg
Bügermeister-Stahn-Wall 9
31582 Nienburg
Polizeiakademie Oldenburg
Bloherfelder Str. 235
26129 Oldenburg

Ausbildungsberufe und Studiengänge

LebensRaum Stand: LR-13

Polizei Niedersachsen
Du wolltest schon immer mal auf der anderen Seite des Blitzers stehen? Dann nutze die Gelegenheit. Mit einer Laserpistole kannst Du Deine Freunde auf einem Kettcar lasern. Wir geben Dir Hilfestellungen und erklären Dir die Technik.
LebensRaum Stand: LR-13

Polizei Niedersachsen
Hier kannst Du bequem in Liegestühlen Platz nehmen und Dich via Tablet auf unserer Website informieren. Außerdem kannst Du einen kleinen Einstellungstest durchführen und herausfinden, ob Du für den Polizeiberuf geeignet wärst.
LebensRaum Stand: LR-13

Polizei Niedersachsen
Ist Dir eigentlich bewusst, wie viele und vor allem welche Daten auf Deinem Smartphone ausspioniert werden können?
Hier kannst Du es erfahren. Unsere Cybercrime-Experten stellen Dir ein Smartphone zur Verfügung, das Du wie Dein eigenes bedienen kannst.
Im Nachgang wird Dir mittels einer Spionage-App gezeigt, welche Daten ausspioniert wurden und wie Du Dich dagegen im Alltag sichern kannst.
LebensRaum Stand: LR-13

Polizei Niedersachsen
Nimm Platz in unserem hochmodernen Streifenwagen und versetze Dich in die Lage eines Streifenbeamten.
Gerne erklären wir Dir die Technik, die hinter dem E-Streifenwagen und dem E-Motorrad steckt.
Du kannst Dich dabei in den Streifenwagen setzen oder Dir das Polizeimotorrad aus nächster Nähe ansehen. Lasse Dich dabei mit Deinem Smartphone fotografieren und nimm den Schnappschuss als Erinnerung mit nach Hause.
LebensRaum Stand: LR-13

Polizei Niedersachsen
Du wolltest immer schon mal wissen, wie Du in einer Uniform aussehen würdest? Finde es heraus! Stelle Dich hinter einen Uniformaufsteller vor unsere Pressewand und lasse Dich mit Deinem Handy fotografieren.
LebensRaum Stand: LR-13

Polizei Niedersachsen
Du interessierst Dich für den Polizeiberuf? An unserem Infopoint beantworten wir Dir alle Fragen rund um Bewerbung, Studium und Beruf.
Schau Dir außerdem unsere Einsatzmittel an und stelle Funkkontakt zum Streifenwagen her.

Darüber hinaus kannst Du deine Schätzfähigkeit überprüfen! Schätze, wie viele Patronenhülsen sich in der Box auf dem Infotresen befinden, kommentiere Deine Antwort unter unserem Posting bei Instagram (instagram: polizei.niedersachsen.de) und sichere Dir die Chance auf den Gewinn eines kleinen Überraschungspakets.
LebensRaum Stand: LR-13

Polizei Niedersachsen
Weißt Du wie schwer eine Schutzweste ist? Hier hast Du die Chance sie einmal selbst anzulegen und in die Rolle eines Bereitschaftspolizisten / einer Bereitschaftspolizistin zu schlüpfen.
LebensRaum Stand: LR-13

Polizei Niedersachsen
Hier kannst Du durch eine VR-Brille hautnah an einem Polizeieinsatz teilnehmen. Begib Dich mit uns in eine virtuelle Umgebung und erlebe einen spannenden Polizeieinsatz hautnah.
Schulanmeldung für Workshops über die Hotline (Mo–Fr 7:30–17 Uhr)     0511 - 866 846 135
Campus der Ideen

Wer war`s? - Fingerspuren suchen, sichern, auswerten!

Polizei Niedersachsen
Die Daktyloskopie spielt seit mehr als 100 Jahren eine bedeutende Rolle bei der polizeilichen Aufklärung von Straftaten. Mit dieser Methode können Personen als Verursacher von Fingerspuren an Tatorten eindeutig identifiziert werden. Im diesjährigen Workshop des Landeskriminalamtes Niedersachsen „Wer war´s? – Fingerspuren suchen, sichern, auswerten!“ können nun Schüler der 7. bis 10. Klassen selbst als Ermittler tätig werden! Unter Anleitung von Experten des Kriminaltechnischen Instituts des Landeskriminalamtes werden Fingerspuren mit speziellen Mitteln und Methoden gesucht, gesichert und ausgewertet. Am Ende steht die spannende Frage: Kann der Täter überführt werden...?
Alle Termine dieses Workshops
ID: #61746     17.06.2019  |  09:45 –11:25 Uhr
Campus der Ideen

Wer war`s? - Fingerspuren suchen, sichern, auswerten!

Polizei Niedersachsen
Die Daktyloskopie spielt seit mehr als 100 Jahren eine bedeutende Rolle bei der polizeilichen Aufklärung von Straftaten. Mit dieser Methode können Personen als Verursacher von Fingerspuren an Tatorten eindeutig identifiziert werden. Im diesjährigen Workshop des Landeskriminalamtes Niedersachsen „Wer war´s? – Fingerspuren suchen, sichern, auswerten!“ können nun Schüler der 7. bis 10. Klassen selbst als Ermittler tätig werden! Unter Anleitung von Experten des Kriminaltechnischen Instituts des Landeskriminalamtes werden Fingerspuren mit speziellen Mitteln und Methoden gesucht, gesichert und ausgewertet. Am Ende steht die spannende Frage: Kann der Täter überführt werden...?
Alle Termine dieses Workshops
ID: #62586     18.06.2019  |  09:45 –11:25 Uhr
Campus der Ideen

Wer war`s? - Fingerspuren suchen, sichern, auswerten!

Polizei Niedersachsen
Die Daktyloskopie spielt seit mehr als 100 Jahren eine bedeutende Rolle bei der polizeilichen Aufklärung von Straftaten. Mit dieser Methode können Personen als Verursacher von Fingerspuren an Tatorten eindeutig identifiziert werden. Im diesjährigen Workshop des Landeskriminalamtes Niedersachsen „Wer war´s? – Fingerspuren suchen, sichern, auswerten!“ können nun Schüler der 7. bis 10. Klassen selbst als Ermittler tätig werden! Unter Anleitung von Experten des Kriminaltechnischen Instituts des Landeskriminalamtes werden Fingerspuren mit speziellen Mitteln und Methoden gesucht, gesichert und ausgewertet. Am Ende steht die spannende Frage: Kann der Täter überführt werden...?
Alle Termine dieses Workshops
ID: #62596     19.06.2019  |  09:45 –11:25 Uhr
Campus der Ideen

Wer war`s? - Fingerspuren suchen, sichern, auswerten!

Polizei Niedersachsen
Die Daktyloskopie spielt seit mehr als 100 Jahren eine bedeutende Rolle bei der polizeilichen Aufklärung von Straftaten. Mit dieser Methode können Personen als Verursacher von Fingerspuren an Tatorten eindeutig identifiziert werden. Im diesjährigen Workshop des Landeskriminalamtes Niedersachsen „Wer war´s? – Fingerspuren suchen, sichern, auswerten!“ können nun Schüler der 7. bis 10. Klassen selbst als Ermittler tätig werden! Unter Anleitung von Experten des Kriminaltechnischen Instituts des Landeskriminalamtes werden Fingerspuren mit speziellen Mitteln und Methoden gesucht, gesichert und ausgewertet. Am Ende steht die spannende Frage: Kann der Täter überführt werden...?
Alle Termine dieses Workshops
ID: #62606     20.06.2019  |  09:45 –11:25 Uhr
Campus der Ideen

Wer war`s? - Fingerspuren suchen, sichern, auswerten!

Polizei Niedersachsen
Die Daktyloskopie spielt seit mehr als 100 Jahren eine bedeutende Rolle bei der polizeilichen Aufklärung von Straftaten. Mit dieser Methode können Personen als Verursacher von Fingerspuren an Tatorten eindeutig identifiziert werden. Im diesjährigen Workshop des Landeskriminalamtes Niedersachsen „Wer war´s? – Fingerspuren suchen, sichern, auswerten!“ können nun Schüler der 7. bis 10. Klassen selbst als Ermittler tätig werden! Unter Anleitung von Experten des Kriminaltechnischen Instituts des Landeskriminalamtes werden Fingerspuren mit speziellen Mitteln und Methoden gesucht, gesichert und ausgewertet. Am Ende steht die spannende Frage: Kann der Täter überführt werden...?
Alle Termine dieses Workshops
ID: #62616     21.06.2019  |  09:45 –11:25 Uhr

Bühnenprogramm

Samstag, 15. Juni 2019

ID: #6277    11:00 –11:30 Uhr | KarriereBühne

Polizei Niedersachsen
Wir zeigen euch, wie spannend der Polizeiberuf mit seinen vielen Facetten sein kann. Zu aller Anfang steht jedoch das Studium an der Polizeiakademie Niedersachsen, welches sich durch seine enge Verzahnung der theoretischen und praktischen Inhalte auszeichnet. Wir sprechen über die 1000 Möglichkeiten, die dieses Studium und dieser Beruf bieten und freuen uns auf ein spontanes und humorvolles Gedicht über den Polizeiberuf als Abschluss des Programms.

Samstag, 22. Juni 2019

ID: #7115    11:30 –12:00 Uhr | ShowBühne

Polizei Niedersachsen
Interessierte Besucherinnen und Besucher können im Rahmen dieser Vorführung in die Welt des Polizeitrainings eintauchen. Angehende Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte demonstrieren, wie sie die komplexen Gefahrensituationen des beruflichen Alltags bewältigen. Dabei zeigen die Studierenden der Polizeiakademie Niedersachsen diverse Möglichkeiten, körperliche Angriffe abzuwehren sowie das polizeiliche Gegenüber handlungssicher und professionell festzunehmen. Neben der Anwendung einfacher körperlicher Gewalt stellen sie verschiedene Einsatzmittel wie die Handfesseln, das Reizstoffsprühgerät und den Einsatzstock vor.
ID: #7155    11:30 –12:00 Uhr | BühneSieben

Polizei Niedersachsen
Interaktiv und lösungsorientiert behandeln wir das Thema „Wut“. Gemeinsam mit den Kindern erarbeiten wir gewaltfreie Möglichkeiten die Wut loszuwerden. Zum Beispiel werden wir einen „Wutkessel“ entstehen lassen. Abschließend werden wir mit den Kindern das „Stopp-Zeichen“ einüben und Ihnen so ein Instrument zeigen, mit dem sie selbstbewusst sich und anderen helfen können.

Sonntag, 23. Juni 2019

ID: #7156    11:30 –12:00 Uhr | BühneSieben

Polizei Niedersachsen
Interaktiv und lösungsorientiert behandeln wir das Thema „Wut“. Gemeinsam mit den Kindern erarbeiten wir gewaltfreie Möglichkeiten die Wut loszuwerden. Zum Beispiel werden wir einen „Wutkessel“ entstehen lassen. Abschließend werden wir mit den Kindern das „Stopp-Zeichen“ einüben und Ihnen so ein Instrument zeigen, mit dem sie selbstbewusst sich und anderen helfen können.

Deine Merkliste


Merkliste leer

Du hast noch keine Einträge
 in Deiner Merkliste.

zur Übersicht