Workshops & Bühnenprogramm

Mehr draus machen

Die umfangreichen Workshops und das abwechslungsreiche Bühnenprogramm geben einen interessanten und exklusiven Einblick in die Welt der Aussteller.
Schulanmeldung für Workshops über die Hotline (Mo–Fr 7:30–17 Uhr)     0511 - 866 846 135
15 Samstag
16 Sonntag
17 Montag
18 Dienstag
19 Mittwoch
20 Donnerstag
21 Freitag
22 Samstag
23 Sonntag

Samstag, 15. Juni 2019

ID: #7064    09:00 –18:00 Uhr | ClubZukunft

Wir suchen täglich zur vollen Stunde Mitmacher am Eis- und Cocktailstand: Von der Vorbereitung, über die Zubereitung, bis zum Verkosten, erfährst Du einiges über die professionelle Eis- und Cocktailzubereitung und die Berufe in Hotellerie & Gastronomie. Eine starke, genussreiche, tolerante und kreative Branche, die Dich herzlich Willkommen heißt.
ID: #7356    09:00 –18:00 Uhr | IdeenHalle 9

Immer wieder wirkt es wie ein Wunder, wenn ein vorher trockenes Getreidekorn zum Leben erwacht und sich ein kleiner Keimling entwickelt. Die Stärke der Getreidekörner, die eigentlich den Keimling ernähren soll, ist für die Menschen eine der wichtigsten Nahrungsgrundlagen. Mit der Lupe kann man sich das Wunder der Keimung ansehen und die Stärke im Weizenkorn nachweisen. Dieses Experiment dauert etwa 5 Minuten - Ihr könnt jederzeit mitmachen!
ID: #7355    09:00 –18:00 Uhr | IdeenHalle 9

Vitamin C ist ein wichtiger Bestandteil unserer Ernährung und kommt vor allem in Obst und Gemüse natürlich vor. Der Bedarf liegt pro Person bei ca. 100mg/Tag. Vitamin C, auch bekannt als Ascorbinsäure, ist ein Radikalfänger und hat eine anti-oxidative Wirkung, es wirkt also als Reduktionsmittel. Diese Eigenschaft wird für den quantitativen Nachweis genutzt. Die Clock-Reaktion nach Landolt führt nach einer exakten Reaktionszeit zu einem plötzlichen Farbwechsel. Aus der Reaktionszeit kann der Gehalt an Vitamin C z.B. im Orangensaft errechnet werden. Dieses Experiment dauert etwa 15 Minuten - Ihr könnt jederzeit mitmachen!
ID: #7359    09:00 –18:00 Uhr | IdeenHalle 9

DNA ist in aller Munde – nicht nur sprichwörtlich, sondern auch tatsächlich, denn DNA ist ein wertvoller Bestandteil unserer Nahrung. Egal, ob jemand lieber Fleisch, Getreide, Gemüse, Obst oder Insekten isst – überall ist DNA drin. Denn unsere Nahrungsmittel stammen aus der Natur, von Pflanzen, Tieren oder Pilzen. Und alles was lebt besteht aus Zellen, deren Zellkern als Erbmaterial DNA enthalten, auf der wie aufgefädelt die Gene liegen. Täglich nehmen wir mit der Nahrung ca. 1g DNA auf, die im Verdauungstrakt in einzelne Bausteine zerlegt wird. Da die DNA aller Lebewesen gleichartig aufgebaut ist, können diese Bausteine vom Menschen zum Aufbau körpereigener DNA wieder verwendet werden. Mit diesem Experiment isolieren die Schüler DNA aus der Banane. Dadurch erfahren sie, dass DNA nicht nur eine abstrakte Form der Speicherung der Erbinformation ist, sondern eine chemische Substanz, die tatsächlich existiert. Dieses Experiment dauert etwa 15 Minuten - Ihr könnt jederzeit mitmachen!
ID: #7358    09:00 –18:00 Uhr | IdeenHalle 9

Mit Mikroskopen unterschiedlichster Art lassen sich Geheimnisse des Lebens entdecken. Die Schüler sind eingeladen, mit Hilfe von Stereomikroskopen die verschieden Formen der Samen zu erforschen, auch Insekten lassen sich so untersuchen. Mit dem Durchlichtmikroskop können noch kleinere Dinge untersucht werden. So zeigen unsere Präparate z. B. die Orte der Fotosynthese, die Chloroplasten, aber auch die Spaltöffnungen, die für den Wasser- und Gasaustausch benötigt werden. Dieses Experiment dauert etwa 10 Minuten - Ihr könnt jederzeit mitmachen!
ID: #7357    09:00 –18:00 Uhr | IdeenHalle 9

Aus der Schule weiß man, das Fotosynthese im grünen Chlorophyll der Chloroplasten stattfindet. Deshalb sehen die Blätter der Pflanzen auch grün aus. Wie funktioniert aber die Fotosynthese in Pflanzen mit roten Blättern? Gibt es dort einen anderen Farbstoff der Licht in Energie umwandeln kann? Oder ist die grüne Farbe überlagert durch einen roten Farbstoff? Diese Fragen können die Schüler mit einer Dünnschichtchromatographie beantworten, wo sie Extrakte von „normalen“ grünen Blättern mit Extrakten von roten Blättern vergleichen. Dieses Experiment dauert etwa 15 Minuten - Ihr könnt jederzeit mitmachen!
ID: #7691    09:00 –18:00 Uhr | Allgemein

In unserem Co-Creation-Space kannst du „auf Ideen kommen“. Hier dreht sich alles um dich, dein Leben und deine Themen. Wir sind für dich da und hören dir zu: Wie stellst du dir den perfekten Job vor? Welche Superkraft hättest du gerne? Was, findest du, sollte man in der Schule lernen? Was denkst du über Umweltthemen? Woran glaubst du? Im Ideen.Freiraum gibt’s Möglichkeiten für Herz, Hirn und Hand. Du kannst tolle Sachen machen! An jedem Tag gibt es etwas anderes. Du kannst zum Beispiel Kreativitätstechniken ausprobieren, mit uns ein Storyboard für eine 360-Grad-Reportage schreiben, einen Persönlichkeitstest machen und mit uns über deine Ideen für dein eignes Start-up reden. Komm vorbei – wir freuen uns auf dich und Gedanken, die die Welt verändern.
ID: #7227    09:30 –10:30 Uhr | IdeenHalle 7

Kuchen im Glas backen, Eis mit frischen Früchten herstellen, leckere Pasta kochen und mit bunten Zutaten zubereiten, Mini-Pizza basteln und backen, Nudeln der Zukunft testen und im Labor untersuchen, was beim Kochen passiert. Das erwartet Euch im Koch-Workshop »DIY - Koch doch einfach!«. Und wir haben natürlich auch daran gedacht, dass Ihr gern Fotos von den eigenen Kreationen posten möchtet. Dafür haben wir Insta-Spots vorgesehen. An 5 Themeninseln erkundet Ihr selbst, wieviel Spaß das Kochen macht und wie lecker es schmeckt. Ihr erkundet aber auch, was unser Essen bedeutet. Während sich weltweit viele Aspekte unserer Lebensqualität verbessern, wird das, was wir essen, in vielen Regionen eher schlechter und hat ungünstige Auswirkungen auf die Gesundheit der Menschen und des Planeten. Essen sollte etwas Positives sein, etwas, das Traditionen, Herkunft, Innovationen, Genuss, Gesundheit, Wissenschaft und Nachhaltigkeit zusammenbringt und die Menschen verbindet.
ID: #7623    09:30 –12:30 Uhr | IdeenHalle 9

Innenarchitekt*innen setzen sich mit der räumlichen Wirkung von Proportion, Farbe, Licht, Material, Geruch und Klang auseinander und kreieren Atmosphären. Entwickle dein eigenes kleines Kunstwerk für zuhause mit der Unterstützung von Innenarchitektur-Studierenden. Der Einstieg in den Workshop ist in der Zeit von 9.30-12.30 Uhr jederzeit möglich!
ID: #7624    09:30 –12:30 Uhr | IdeenHalle 9

Du kleidest dich gern modisch und liebst die neuesten Trends? Dann besuche unseren Stylingworkshop. Unsere Modedesigner*innen zeigen dir Tipps und Tricks, wie du einen tollen Look kreierst und gleichzeitig deinen Kleiderschrank nachhaltig gestalten kannst. Ein Ein- und Ausstieg ist in der Zeit von 09:30-12:30 Uhr jederzeit möglich.

Deine Merkliste


Merkliste leer

Du hast noch keine Einträge
 in Deiner Merkliste.

zur Übersicht