Hölty- und Christian-Gymnasium zu "Partnerschulen der IdeenExpo 2017" ernannt

05. September 2018

Das Christian-Gymnasium Hermannsburg und das Hölty-Gymnasium Celle wurden gestern gemeinsam offiziell zu „Partnerschulen der IdeenExpo 2017“ ernannt.
Bei dem Termin wurde den Schüler-Teams und den betreuenden Lehrkräften ein Schild überreicht, das die Einrichtungen künftig als Partnerschulen des europaweit größten Events für Naturwissenschaften und Technik ausweist.

Die Erfindungen der Teams:
Das Christian-Gymnasium Hermannsburg hat sich „Per Roboter durchs Labyrinth“ gelotst und das Hölty-Gymnasium aus Celle nahm sich dem Thema "Relativitätstheorie: Von der Lichtuhr zur Zeitdilatation“ an.

Ihre technischen Entwicklungen hatten die jungen Erfinder beim bundesweiten Schülerwettbewerb Ideenfang angemeldet und sich damit für die Endrunde qualifiziert:
Neun Tage lang konnten sie ihre Projekte den rund 360.000 Besucherinnen und Besuchern der IdeenExpo 2017 auf dem Messegelände Hannover präsentieren.

Um die Gesamtleistung der Schulen, die hinter dem Auftritt als Aussteller auf dem europaweit größten Jugendevent für Naturwissenschaften und Technik stehen, zu würdigen, wurden dem Christian-Gymnasium Hermannsburg und dem Hölty-Gymnasium Celle durch die Stiftung NiedersachsenMetall und die IdeenExpo GmbH der Titel „Partnerschule der IdeenExpo 2017“ verliehen.

Mehr News

28. September 2018
Samir Salameh gewinnt die dritte Vorrunde des IdeenExpo Science Slams
12. September 2018
Reiseblogger Marian schreibt ab sofort für den Ideenfinder-Blog
14. August 2018
Evangelisches Gymnasium und Freiherr-vom-Stein-Oberschule aus Nordhorn sind Partnerschulen der IdeenExpo

Deine Merkliste


Du hast noch keine Einträge
 in Deiner Merkliste.