François Conrad wird erster Finalist für das IdeenExpo Science Slam Finale 2022

12. November 2019

Erstmalig hat im Rahmen des Literarischen Salons eine IdeenExpo Science Slam Vorentscheidung stattgefunden. Über 600 junge Interessierte der Wissenschaften haben sich im Audimax der Leibniz Universität eingefunden. Sechs Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind gegeneinander angetreten. Nur einer hat das Publikum besonders begeistert und 76 von 80 möglichen Punkten erreicht: François Conrad. Er überzeugte die Jury aus dem Publikum mit seiner Präsentation "Warum klingt das Deutsche (akustisch) so schön (hart)?". Conrad ist Phonetiker und wissenschaftlicher Mitarbeiter des Deutsches Seminars, Abteilung Sprachwissenschaft, der Leibniz Universität Hannover. Er freute sich nach einem Jahr wieder an einem Science Slam in seinem Wohnort teilnehmen zu können.

Neben dem Finalisten aus Hannover traten fünf Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Aachen, Tübingen und Berlin gegeneinander an. Das Themenspektrum war dabei sehr vielseitig:

  • David Spencer, RWTH Aachen, Institute for Biology III - Plant Physiology; Thema: "Ich bin pro Gentechnik und trotzdem voll der Öko".
  • Judy Alcock-Zeilinger, Universität Tübingen, Fachbereich Mathematische Physik; Thema: "Irgendetwas mit Gruppen"
  • Owen Ernst, Leibniz-Institut für Kristallzüchtung, Berlin; Thema: "Was geschieht, wenn die Sonne auf Steine scheint"
  • Paul Morath, Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie, Berlin; Thema: "Warum du deine Pickel lieben solltest ... und was das mit neutrophilen Superzellen zu tun hat"
  • Julia Epp, Wissenschaftszentrum Berlin f. Sozialforschung; Thema: "Power to X"

Sie haben alle die Gelegenheit sich für die Lucky Loser Runde zu qualifizieren. Dazu startet am Freitag, den 15.11.2019 ab 14.00 Uhr ein einwöchiges Online-Voting auf der Website der IdeenExpo. Unter https://www.ideenexpo.de/science-slam können Fans für ihren Liebling der ersten Vorentscheidung stimmen.

Die nächsten Vorentscheidungen finden am 07.05.2020, 08.10.2020 (jeweils im Pavillon Hannover) und im Januar 2021 anlässlich der "Langen Nacht des Wissens" an der Universität Göttingen statt. Der Eintritt ist bei allen IdeenExpo Science Slam Veranstaltungen frei.

 

 

Mehr News

22. Juni 2021
"Mach doch einfach digital" - die digitale IdeenExpo 2021 präsentiert sich....
„Mach doch einfach digital“ – die digitale IdeenExpo 2021 präsentiert sich...
15. April 2021
Janina Isabell Otto gewinnt den dritten IdeenExpo Science Slam Online!
Witzig, einfallsreich und kreativ: Janina Isabell Otto von der Philipps...
29. Mai 2020
Thora Schubert und Florian Buhr gewinnen den ersten IdeenExpo Science Slam Online
Erstmalig fand der IdeenExpo Science Slam Online über den Dächern von...

Deine Merkliste


Merkliste leer

Du hast noch keine Einträge
 in Deiner Merkliste.

zur Übersicht