AirPenguin - Faszination Bionik

Ob im Wasser, zu Land oder in der Luft – die Natur kennt geniale Lösungen für alle Elemente. Werden diese Strategien auf die Technik übertragen, spricht man von Bionik. Wie ihr lebendiges Pinguin-Vorbild bewegen sich die vier Meter langen AirPenguins mit Hilfe ihrer Flossen fort - doch nicht im Wasser, sondern hoch über den Köpfen des Publikums durch die Luft. Ihre Körper bestehen aus mit Helium gefüllten Ballonets. Durch die sich passiv verdrehenden Flügel lassen sich sowohl Vor- als auch Rückwärtsschub erzeugen. Dem spektakulären Flug geht ein spannender Kurzvortrag über Bionik voraus und wird mit Musik und Nebel untermalt. Neugierig? Dann sieh dir die beiden AirPenguins auf dem Stand der Metall- und Elektro-Industrie an und verfolge ihren phantastischen Flug!